Von der Alten in die Neue Welt

Überliefert sind Rezepte mit Chilipulver und Pfeffer als pikante Gewürznote, aber auch Variationen mit Honig und Vanille sind schon damals bekannt und sehr beliebt gewesen. Während der Eroberungskriege der spanischen Konquistadoren wurde dieses geheimnisvolle Getränk an dem spanischen Königshof eingeführt, von dort aus trat die Trinkschokolade ihren Siegeszug rasch in den französischen, italienischen und englischen Hochadel an. Im Laufe der Zeit entstanden in den Hauptstädten Europas neben den Kaffeehäusern auch erste Schokoladenstübchen, die sich größter Beliebtheit erfreuten. Man experimentierte und verfeinerte die Zubereitung der Trinkschokolade.

  • Einleitung
  • Historie
  • Rezepturen
  • Bis heute